Kategorien &
Plattformen

Neue Webseite der Bücherei Niederbrechen seit 16.05.2018 online

Neue Webseite der Bücherei Niederbrechen seit 16.05.2018 online
Neue Webseite der Bücherei Niederbrechen seit 16.05.2018 online

Motivation zur Gestaltung der neuen Webseite

Layout der Webseite der Bücherei Niederbrechen von 1999 bis 2018 © Jörg Bretz

Die Bücherei Niederbrechen war seit dem Jahr 1999 als eine der ersten Katholischen Öffentlichen Büchereien online. Zunächst startete die Bücherei als eine Webpräsenz im Online-Dienst AOL (America Online) members.aol.com/koebnbr. Nach kurzer Zeit wurde dann die Domain http://www.koeb-niederbrechen.de erworben, unter der die Bücherei Niederbrechen online erreichbar ist.

Technisch nutzte die Webseite ein klassisches Frame-Layout und wurde nativ in html programmiert. Dies ermöglichte kurze Ladezeiten und ein für alle Browser gleichermaßen geeignetes Layout. Ein Zertifikat zur Nutzung von https war leider nicht verfügbar.

Im Laufe der Jahre haben sich die Nutzungsgewohnheiten im Internet gravierend verändert. Webseiten haben immer weniger hierarchische Navigationsmenüs, durch die sich der Anwender klicken muss. Vielmehr bieten Suchmaschinen den Komfort eines effizienten Auffindens von Informationen. Ebenso bevorzugen die Besucher von Webseiten Bilder mit kurzen Texten.

Dies machte schließlich eine Neugestaltung (Relaunch) des Webauftritts erforderlich. Das Bistum Limburg bietet Katholischen Öffentlichen Büchereien an, ihre Webseiten auf den Servern des Bistums zu beherbergen (hosten). Dieses Angebot haben wir angenommen, da wir auf diesem Weg ein modernes Inhaltsmanagement (content management system) nutzen können und die Gestaltung der Webseite keine tiefergehenden Programmierkenntnisse mehr erfordert.

 

 

Überblick zur neuen Webseite

Die neue Webseite https://koeb-niederbrechen.bistumlimburg.de gliedert sich in mehrere Abschnitte.

Ganz oben links befindet sich das neue Logo der Katholischen Öffentlichen Büchereien (vier stilisierte weiße Bücher in einem grünen Kreis über dem Textlogo: Die Bücherei). Daneben befindet sich das Suchfeld, das das Navigationsmenü der Webseite ersetzt.

Darunter befinden sich die zwei jüngsten Meldungen zu Veranstaltungen der Bücherei. Ältere Meldungen rutschen nach weiter hinten.

Danach finden Sie die Links zu den Kerndiensten der Bücherei: Leserkonto, Bestandskatalog (auch als App verfügbar) und Buchbestellungen. Eine digitale Ausleihe wird bisher nicht angeboten.

Als nächstes wird der Veranstaltungskalender präsentiert.

Danach folgen ältere Meldungen zu Veranstaltungen der Bücherei, Informationen zur Büchereigeschichte sowie Informationen, die weniger wichtig als die bisher beschriebenen Positionen der Webseite sind.

Webseite im Jahr 2000

Webseite im Jahr 2004

Feedback erwünscht

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unsere neue Seite gefällt und welche Informationen Sie ggf. noch vermissen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.